Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

STAMMTISCH | Effektive Kommunikation von Vorhersagen mit Bürgern

31. Mai 2023 17:00 Uhr 18:00 Uhr

STAMMTISCH: It’s not Rocket Science, Bild: © TRIANGEL

Bereitmachen zum Start! Steigt ein und erforscht gemeinsam mit KIT-Doktoranden das unbekannte Terrain von morgen!

An ausgewählten Abenden setzten wir uns mittwochs gemeinsam mit KIT Doktoranden des h-lab an einen Tisch, diskutieren, streiten und philosophieren über deren Forschungsfragen von morgen.

Am Mittwoch, den 31. Mai, ist Jonas Gunklach bei uns zu Gast und geht mit euch der Frage auf den Grund, wie wir effektiv Vorhersagedaten mit Bürgerinnen und Bürgern kommunizieren können.

Eine wirksame Kommunikation von Vorhersagen ist entscheidend für die Entscheidungsfindung in unsicheren Zeiten, wie z. B. bei Covid-19 und den Energiepreisen. Die Vorhersage-Daten sind jedoch nur dann wertvoll, wenn sie so präsentiert werden, dass sie auch für Bürger verständlich und relevant aufbereitet werden. Das Ziel sollte es sein Bürgerinnen und Bürger in die Lage zu versetzen, fundierte Entscheidungen aus den Daten zu treffen. Dies kommt sowohl dem Einzelnen als auch der Gesellschaft im Allgemeinen zugute. Eine wirksame Kommunikation von Vorhersagedaten kann auch das Vertrauen zwischen Bürgerinnen bzw. Bürgern und Institutionen stärken. Bei diesem “It’s not Rocket Science“ Termin wollen wir gemeinsam mit euch untersuchen, wie Vorhersagedaten am Beispiel von Covid-19 Vorhersagedaten effektiv kommuniziert werden sollten, um die Auswirkungen von Krisen zu verringern und Vertrauen zu schaffen.

Kommt vorbei, schnappt euch einen leckeren Drink aus dem intro Café und diskutiert mit!

Der Eintritt ist frei.

h-lab
Die Forschungsgruppe “h-lab” unter der Leitung von Prof. Dr. Alexander Mädche konzentriert sich in Forschung, Lehre und Innovation auf die Gestaltung menschenzentrierter Systeme. Mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) und Biosignal-Sensorentechnologien widmet sie sich der Steigerung der menschlichen Produktivität und des Wohlbefindens und leistet damit einen Beitrag in den Bereichen Mensch-Computer-Interaktion (HCI) und Wirtschaftsinformatik (IS).

Kostenlos

Gast

M.Sc. Jonas Gunklach
(Human-Centered Systems Lab)
© KIT

Veranstalter


Veranstaltungsort


Nach oben