Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

EFFEKTE | Antimaterie, Dunkle Materie, neue Materie?

26. Juli 19:30 Uhr 22:00 Uhr

Fragen aufwerfen, vor allem aber die Antworten geben – das liefert die EFFEKTE-Reihe des Wissenschaftsbüro Karlsruhe einmal im Monat mit Vorträgen und Diskussionen zu spannenden Wissenschaftsthemen.

Am 26. Juli dreht sich alles um das Universum. Es steckt nach wie vor voller Rätsel. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KCETA, dem KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik, nehmen an diesem Abend die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch das Universum mit Vorträgen, Virtual Reality und einer Open-Air-Ausstellung am Kronenplatz. Beginn ist um 19.30 Uhr im Triangel Open Space am Kronenplatz. Der Eintritt frei.

Prof. Dr. Anke-Susanne Müller, Prof. Dr. Torben Ferber, Dr. Belina von Krosigk und Prof. Dr. Felix Kahlhoefer vom KIT- Zentrums Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) erklären, was passiert, wenn Materie mit Antimaterie kollidiert, nehmen mit auf eine Reise durch die Milchstraße zur dunklen Materie oder zeigen, wie sich unbekannte neue Teilchen im Teilchenbeschleuniger verraten würden. Besucherinnen und Besucher können außerdem mit Virtual Reality-Headsets eine Teilchenkollision miterleben. Prof. Dr. Anke-Susanne Müller vom KIT führt im Anschluss an die Vorträge durch die Ausstellung „Code of the Universe“ auf dem Kronenplatz.

Vorträge:

Einführung Ausstellung (Prof. Dr. Anke-Susanne Müller)
Keine Angst vor Antimaterie (Prof. Dr. Torben Ferber)
Unsichtbare Teilchen sichtbar machen (Prof. Dr. Felix Kahlhoefer)
Umgeben von dunkler Materie (Dr. Belina von Krosigk)

Weitere Infos: www.effekte-karlsruhe.de

Corona Hinweis

Corona-Hygienevorschriften und weitere Hinweise findet ihr hier.

Kostenlos

Veranstalter


Veranstaltungsort


Nach oben