#digiTALK am 20. Oktober über Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung

Fotografie des Energy Lab 2.0

Am Donnerstag, 20. Oktober, um 19 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) geht der nächste #digiTALK im TRIANGEL Open Space der Frage nach, warum die Digitalisierung essentiell für eine lebenswerte Zukunft ist und dabei selbst nachhaltiger werden muss.

Dr. Heike Brugger (Leiterin des Geschäftsfelds Energiepolitik im Competence Center Energiepolitik und Energiemärkte am Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung), Ulrich Oberhofer (Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI) des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Dr. Hilke Lentink (Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe) und Professor Michael Saup (Künstler auf dem Gebiet der Digitalen Kunst, Filmemacher und Musiker) führen die Themen Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung gezielt zusammen. Im Zentrum stehen zwei Fragestellungen. Zum einen soll aufgezeigt und diskutiert werden, wo Digitalisierung helfen kann oder gar unerlässlich ist, um Ressourcen zu schonen und den Folgen des Klimawandels entgegen zu treten. Zum anderen wird nach Möglichkeiten gesucht, wie die digitale Transformation selbst nachhaltiger gestaltet werden kann. Anschaulich wird anhand konkreter Praxisbeispiele aufgezeigt, wo digitale Technologien die nachhaltige Entwicklung unterstützen und beschleunigen und wie Methoden und Technologien den Energie- und Ressourcenverbrauch digitaler und digitalisierter Infrastrukturen und Anwendungen reduzieren können.

Im Anschluss an die Impulsvorträge folgt eine Podiumsdiskussion. Moderiert wird die Veranstaltung von Uwe Gradwohl, Leiter der Redaktion Wissen beim SWR und langjähriger Moderator des #digiTALKs. Das Publikum ist herzlich eingeladen mitzudiskutieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Infos zum Event findest du hier.

Anreise

KONTAKT

TRIANGEL Open Space

Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe

hello@triangel.space

TRIANGEL Open Space

Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe

hello@triangel.space