CERN Ausstellung “Code des Universums” in Karlsruhe auf dem Kronenplatz

Fotografie des Energy Lab 2.0

Die Ausstellung Code des Universums des CERN in Karlsruhe auf dem Kronenplatz zeigt, wie Anstrengungen, das Universum und sein Innenleben zu verstehen, zu einer Reihe neuer wissenschaftlicher Durchbrüche und technologischer Sprünge geführt haben. Im TIANGEL Open Space wird beleitend dazu in partnerschaft mit dem KCETA, dem KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik, und dem Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe ein buntes Programm angeboten.  Noch bis zum 10.08. können Besucher*innen auf dem Kronenplatz und im TRIANGEL Open Space in die Tiefen des Universums eintauchen.

CERN Ausstellung auf dem Kronenplatz

Was geschah beim Urknall?
Woraus besteht das Universum?
Warum gibt es etwas und nicht nichts?

Dies sind einige der langjährigen Fragen, die unser endloses Streben nach Wissen antreiben. Menschliche Neugierde, Kreativität und Zusammenarbeit sind die drei Schlüssel, um den CODE des UNIVERSUMS zu knacken.

Die Webseite der Ausstellung findet ihr hier.

Begleitprogramm zu CERN Ausstellung im TRIANGEL Open Space

Begleitend zur Ausstellung wird im TRIANGEL ein reichhaltiges Programm mit Wissenschaft zum Mitmachen zu zwölf spannenden Themen an zwölf Nachmittagen, Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und Masterclasses für Schüler angeboten.

Podiumsdiskussion

So können Besucher:innen am 21.07. von 15.30 – 16.30 Uhr einer Podiumsdiskussion lauschen: Anlässlich der Einweihung von KITTEN, des KIT-Testfelds für Energieeffizienz und Netzstabilität, diskutiert der Präsident des KIT mit Expert:innen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft über den Einsatz nachhaltiger Energielösungen in großen Forschungsinfrastrukturen.

Vorträge

Am 26.07.22 von 19.30 – 22 Uhr veranstaltet das Wissenschaftsbüro Karlsruhe im Rahmen der EFFEKTE Reihe die Vortragsreihe: Antimaterie, Dunkle Materie, neue Materie? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des @KCETA, dem KIT-Zentrum Elementarteilchen- und Astroteilchenphysik, nehmen an diesem Abend die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch das Universum mit Vorträgen, Virtual Reality und einer Open-Air-Ausstellung am Kronenplatz.

Und am 06.08.22 von 10 – 12 Uhr erfahren Zuhörer:innen bei “Physik am Samstag: Was macht eigentlich der Large Hadron Collider?” mehr über den Large Hadron Collider (LHC) am CERN, der derzeit seine dritte Datennahme-Periode beginnt. Erfahren Sie, was wir in den letzten Jahren gelernt haben und mit welchen Erwartungen wir in die Zukunft blicken. Mit Liveschaltung zum CERN!

Afternoon Science

An den 12 Nachmittagen der Reihe Afternoon Science, jeweils von 15 bis 19 Uhr, bieten wir jeweils zu einem spannenden Forschungsthema Experimente, Vorträge, Videos, Gespräche mit Forschenden und vieles mehr.

Alle Infos zum Programm gibt´s hier.

Wir freuen uns, gemeinsam mit euch den Code des Universums zu knacken!

Anreise

KONTAKT

TRIANGEL Open Space

Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe

hello@triangel.space

TRIANGEL Open Space

Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe

hello@triangel.space