Portraits of Resilience

Unter dem Titel „Portraits of Resilience“ präsentieren Timm Hartel und Alex Engler Fotos von Menschen und Szenen aus den Philippinen und Myanmar und bieten einen einzigartigen Einblick in die Lebenswelten und die Widerstandsfähigkeit der dort lebenden Menschen.

Timm Hartel beschreibt in seiner Serie Eindrücke, die er auf mehreren Streifzügen durch Metro Manila und die Provinzen der philippinischen Insel Luzon, mit seiner Kamera eingefangen hat. Sie zeigen den lebendigen Alltag von Menschen auf Märkten und Straßen, besonders ihre Offenheit im Umgang mit fremden Menschen. Es ist eine Seite der Philippinen, die abseits der weißen Strände auf Tourismus-Werbungen und der Schönheitsköniginnen liegt. Auf den Philippinen geboren und aufgewachsen hat Timm diese Fotos bei zwei Besuchen in seine alte Heimat in 2019 und 2022 aufgenommen.

Alex Engler zeigt in seinem laufenden Projekt seinen Blick von außen, in ein Land, das seit dessen Unabhängigkeit Austragungsort zahlreicher Konflikte zwischen verschiedenen Bevölkerungsteilen und religiösen Überzeugungen war und immernoch ist, medial jedoch in unseren Breiten wenig Beachtung findet. Die noch vor dem erneuten Putsch 2021 entstandenen Fotografien, dokumentieren nicht den derzeit stattfindenden Bürgerkrieg Myanmars, sondern zeigen alltägliche und atmosphärische Momentaufnahmen von Land und Leuten.

Die beiden Serien verbindet nicht nur die Geographie Südostasiens, sondern die Darstellung von Menschlichkeit im Alltäglichen, die uns doch abseits sozialer, politischer oder religiöser Weltanschauungen allen gemein ist. Diese Ausstellung lädt dazu ein, die Vielfalt und die Stärke dieser Gemeinschaften zu würdigen und die inspirirenden Geschichten der Menschen dieser Regionen zu erfahren.

Portraits of Resilience

Unter dem Titel „Portraits of Resilience“ präsentieren Timm Hartel und Alex Engler Fotos von Menschen und Szenen aus den Philippinen und Myanmar und bieten einen einzigartigen Einblick in die Lebenswelten und die Widerstandsfähigkeit der dort lebenden Menschen.

Timm Hartel beschreibt in seiner Serie Eindrücke, die er auf mehreren Streifzügen durch Metro Manila und die Provinzen der philippinischen Insel Luzon, mit seiner Kamera eingefangen hat. Sie zeigen den lebendigen Alltag von Menschen auf Märkten und Straßen, besonders ihre Offenheit im Umgang mit fremden Menschen. Es ist eine Seite der Philippinen, die abseits der weißen Strände auf Tourismus-Werbungen und der Schönheitsköniginnen liegt. Auf den Philippinen geboren und aufgewachsen hat Timm diese Fotos bei zwei Besuchen in seine alte Heimat in 2019 und 2022 aufgenommen.

Alex Engler zeigt in seinem laufenden Projekt seinen Blick von außen, in ein Land, das seit dessen Unabhängigkeit Austragungsort zahlreicher Konflikte zwischen verschiedenen Bevölkerungsteilen und religiösen Überzeugungen war und immernoch ist, medial jedoch in unseren Breiten wenig Beachtung findet. Die noch vor dem erneuten Putsch 2021 entstandenen Fotografien, dokumentieren nicht den derzeit stattfindenden Bürgerkrieg Myanmars, sondern zeigen alltägliche und atmosphärische Momentaufnahmen von Land und Leuten.

Die beiden Serien verbindet nicht nur die Geographie Südostasiens, sondern die Darstellung von Menschlichkeit im Alltäglichen, die uns doch abseits sozialer, politischer oder religiöser Weltanschauungen allen gemein ist. Diese Ausstellung lädt dazu ein, die Vielfalt und die Stärke dieser Gemeinschaften zu würdigen und die inspirirenden Geschichten der Menschen dieser Regionen zu erfahren.

Portraits of Resilience by Timm Hartel

Portrait of a Fish vendor

Baler, Provinz Aurora, Dezember 2019
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Aufgenommen im öffentlichen Markt von Baler. Auf dem Land bilden Märkte für die Einwohner ein soziales Zentrum, was nicht immer nur von Einkäufern aufgesucht wird. Leute treffen sich und reden miteinander. Die Stimmung ist normalerweise blendend; es wird gekichert, gelacht und gelästert.

Going Shopping

Baler, Provinz Aurora, Dezember 2019
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Proud Father with Children

Barangay Kapitolyo, Pasig (Metro Manila), Dezember 2019
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Aufgenommen am 1. Weihnachtsfeiertag 2019. Im Viertel Kapitolyo hat es regelrecht gebrummt (wie bestimmt überall in Metro Manila); einige waren bereits betrunken, allerdings war die Stimmung sehr freundlich und gelassen. Ein Mann präsentiert mir stolz seine Familie. Hier erkennt man direkt wie unterschiedlich Männer und Frauen bereits im Kindesalter sozialisiert werden

Old man taking a Break

Fort Santiago, Intramuros, Manila (Metro Manila), Januar 2020
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Aufgenommen in Intramuros, der spanischen befestigten Altstadt Manilas. Ältere Menschen spielen auf den Philippinen eine zentrale Rolle. Sie wohnen oft mit der Familie zusammen und genießen den höchsten Stellenwert. „Lolas“ und „Lolos“ (Großmütter und -väter) werden als weise Ratgeber angesehen und gelten als Hüter von Tradition und Werten. Sich ihren Willen zu widersetzen, zieht oftmals Spannungen in der gesamten Familie mit sich.

Young Tricyclist

Morong, Provinz Bataan, Dezember 2022
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Eingefangen am Markt von Morong. Traditionell werden Jungs ermutigt, früh Verantwortung zu übernehmen, damit sie später als Familienernährer die Einkommensquelle bilden. Mädchen hingegen werden ermutigt, sich um das Familienwohl und den Haushalt zu kümmern. Trotz der patriarchalischen „Machismo“-Gesellschaft haben jedoch die Frauen das „letzte Wort“. Kommt der Mann seinen Pflichten nicht nach, wird er häufig energetisch auf seine Versäumnisse hingewiesen.

Basketball Game

Baranka Itaas, Mandaluyong (Metro Manila), Dezember 2022
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Basketball ist ein zentraler Bestandteil philippinischer Kultur. Ob auf den Straßen Metro Manilas, oder in einem Dorf in der Provinz: Man muss nicht weit suchen, um improvisierte Basketballkörbe (und manchmal auch Bälle) mit spielenden Kindern oder Erwachsenen zu finden.

Cable Repair

Rosario, Pasig (Metro Manila), Dezember 2022

Der übliche Kabelsalat, die übliche Reparaturmethode. Jede Leitung versorgt ein Haus.

Portrait of a Tricyclist

Binondo, Manila (Metro Manila), Dezember 2022

Das Gespräch begann mit einem beidseitigen Lächeln. Er erzählte von einem Freund, der bereits öfter am Hamburger Hafen gewesen war, nachdem ich erzählt hatte, dass ich in Deutschland lebe. Das Bild entstand als er mir seine Familie und Freunde vorstellte, die neben ihm an der Straßenecke verweilten Als Abschied sage er mir ich sei „Filipino sa puso“, ubersetzt: „Filipino im Herzen“. Das Unterzeichnet die allgemein inklusive Haltung der Filipinos der vermeintlich „anders“ aussehenden.

Portraits of Resilience by Timm Hartel

 

Portrait of a Fish vendor

Baler, Provinz Aurora, Dezember 2019
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Aufgenommen im öffentlichen Markt von Baler. Auf dem Land bilden Märkte für die Einwohner ein soziales Zentrum, was nicht immer nur von Einkäufern aufgesucht wird. Leute treffen sich und reden miteinander. Die Stimmung ist normalerweise blendend; es wird gekichert, gelacht und gelästert.

Going Shopping

Baler, Provinz Aurora, Dezember 2019
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Proud Father with Children

Barangay Kapitolyo, Pasig (Metro Manila), Dezember 2019
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Aufgenommen am 1. Weihnachtsfeiertag 2019. Im Viertel Kapitolyo hat es regelrecht gebrummt (wie bestimmt überall in Metro Manila); einige waren bereits betrunken, allerdings war die Stimmung sehr freundlich und gelassen. Ein Mann präsentiert mir stolz seine Familie. Hier erkennt man direkt wie unterschiedlich Männer und Frauen bereits im Kindesalter sozialisiert werden

Old man taking a Break

Fort Santiago, Intramuros, Manila (Metro Manila), Januar 2020
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Aufgenommen in Intramuros, der spanischen befestigten Altstadt Manilas. Ältere Menschen spielen auf den Philippinen eine zentrale Rolle. Sie wohnen oft mit der Familie zusammen und genießen den höchsten Stellenwert. „Lolas“ und „Lolos“ (Großmütter und -väter) werden als weise Ratgeber angesehen und gelten als Hüter von Tradition und Werten. Sich ihren Willen zu widersetzen, zieht oftmals Spannungen in der gesamten Familie mit sich.

Young Tricyclist

Morong, Provinz Bataan, Dezember 2022
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Eingefangen am Markt von Morong. Traditionell werden Jungs ermutigt, früh Verantwortung zu übernehmen, damit sie später als Familienernährer die Einkommensquelle bilden. Mädchen hingegen werden ermutigt, sich um das Familienwohl und den Haushalt zu kümmern. Trotz der patriarchalischen „Machismo“-Gesellschaft haben jedoch die Frauen das „letzte Wort“. Kommt der Mann seinen Pflichten nicht nach, wird er häufig energetisch auf seine Versäumnisse hingewiesen.

Basketball Game

Baranka Itaas, Mandaluyong (Metro Manila), Dezember 2022
Fine Art Print auf Epson Fine Art Cotton Textured Bright 300g
483x329mm

Basketball ist ein zentraler Bestandteil philippinischer Kultur. Ob auf den Straßen Metro Manilas, oder in einem Dorf in der Provinz: Man muss nicht weit suchen, um improvisierte Basketballkörbe (und manchmal auch Bälle) mit spielenden Kindern oder Erwachsenen zu finden.

Cable Repair

Rosario, Pasig (Metro Manila), Dezember 2022

Der übliche Kabelsalat, die übliche Reparaturmethode. Jede Leitung versorgt ein Haus.

Portrait of a Tricyclist

 

Binondo, Manila (Metro Manila), Dezember 2022

Das Gespräch begann mit einem beidseitigen Lächeln. Er erzählte von einem Freund, der bereits öfter am Hamburger Hafen gewesen war, nachdem ich erzählt hatte, dass ich in Deutschland lebe. Das Bild entstand als er mir seine Familie und Freunde vorstellte, die neben ihm an der Straßenecke verweilten Als Abschied sage er mir ich sei „Filipino sa puso“, ubersetzt: „Filipino im Herzen“. Das Unterzeichnet die allgemein inklusive Haltung der Filipinos der vermeintlich „anders“ aussehenden.

KONTAKT

TRIANGEL Transfer | Kultur | Raum Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe

 hello@triangel.space

TRIANGEL Transfer | Kultur | Raum Kaiserstraße 93, 76133 Karlsruhe

 hello@triangel.space