Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

EFFEKTE | Was wissen wir eigentlich schon von unserem Universum?

7. März 19:30 Uhr 21:30 Uhr

Bild: © KIT

In der neuen Ausgabe der EFFEKTE-Reihe gehen wir am 7. März ab 19:30 Uhr gemeinsam der Frage auf den Grund, was wir von unserem Universum wissen.

Vor zehn Jahren wurde am CERN in der Nähe von Genf das Higgs-Teilchen entdeckt – ein Höhepunkt auf der Suche nach den physikalischen Grundlagen unserer Welt. Heute wird das Higgs-Teilchen immer noch intensiv erforscht – Überraschungen nicht ausgeschlossen, wie der Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Husemann vom Institut für Experimentelle Teilchenphysik des KIT zeigt. Erforscht werden auch das Universum und deren kosmische Superbeschleuniger. Dafür braucht es Observatorien mit riesiger Leistungsfähigkeit an entlegenen Orten der Erde. Prof. Dr. Ralph Engel vom Institut für Astroteilchenphysik des KIT entführt die Zuhörenden in die einzigartigen weiten Welten unseres Kosmos. Welche Bedeutung Künstliche Intelligenz, Big Data oder der offene Umgang mit wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Erforschung des Universums haben, erläutert Dr. Andreas Haungs vom selben Institut.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos: www.effekte-karlsruhe.de

Wissenschaftsdienstage

Fragen aufwerfen, vor allem aber die Antworten geben – das liefert die EFFEKTE-Reihe seit Juni 2022 bis zum EFFEKTE-Wissenschaftsfestival vom 17. bis 25. Juni 2023 mit Vorträgen und Diskussionen zu spannenden Wissenschaftsthemen. Immer am „Wissenschaftsdienstag“ präsentieren sich Hochschul- und Forschungseinrichtungen aus Karlsruhe und der Region und zeigen, dass sie mit ihrer Forschung am absoluten Puls der Zeit sind. Es geht um Rohstoffe, autonome Fahrräder, das Universum, der Umgang mit Information und Nachhaltigkeit.

Jeder Abend besteht aus zwei oder drei Kurzvorträgen und immer gibt es die Möglichkeit für das Publikum, Fragen zu stellen. „Nachgefragt“ – so heißt nämlich auch das Motto des Wissenschaftsjahres, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert wird. Bei EFFEKTE treten Bürgerinnen und Bürger sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einen offenen Dialog auf Augenhöhe. Im Zentrum stehen die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Fragen.

Die Veranstaltungen der EFFEKTE-Reihe werden von der Journalistin, Moderatorin und Musikerin Hanna Sophie Lüke (M. A.) moderiert.

Corona Hinweis

Corona-Hygienevorschriften und weitere Hinweise findet ihr hier.

Kostenlos

Veranstalter


Veranstaltungsort


Nach oben