Tage der Demokratie | Workshop zum Lernort Kislau

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Auf dem Areal des frühen Konzentrationslagers Kislau bei Bruchsal wird ein Lernort geplant. Im Rahmen der "Tage der Demokratie" könnt ihr bei einem Workshop die geplante Kombination aus Geschichtsvermittlung und Wertedialog kennenlernen.

Kostenlos
Wiederkehrend

Tage der Demokratie | Austausch zu Online-Wahlen: Fluch oder Segen für die Zukunft der Demokratie?

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Vertraut ihr Online-Wahlen mehr oder weniger als Papierwahlen? Und habt ihr euch dabei schon einmal Gedanken gemacht, wie E-Voting-Systeme funktionieren? Sollten wir die Bundestagswahlen vielleicht auch online durchführen? Hierzu möchten wir vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gerne mit euch ins Gespräch kommen und gesellschaftliche wie technische Chancen und Risiken beleuchten. Der Austausch wird gemeinsam von den Instituten für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) sowie Informationssicherheit und Verlässlichkeit (KASTEL) organisiert.

Kostenlos

Tage der Demokratie I TRIALOG “Demokratie – Wege, Irrtümer, Realitäten”

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Der TRIALOG am 15.09. von 19 bis 21 Uhr bringt Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft auf eine Bühne, um das Thema "Demokratie - Wege, Irrtümer, Realitäten" aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Hier treffen Theorie, Praxis und Lebenswelt aufeinander.

Kostenlos

Tage der Demokratie | element-i stellt sich vor

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Drei Schülerinnen stellen am 16. September ab 14 Uhr Uhr im Rahmen der Tage der Demokratie das element-i Bildungshaus vor.

Kostenlos
Wiederkehrend

Tage der Demokratie | Austausch zu Online-Wahlen: Fluch oder Segen für die Zukunft der Demokratie?

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Vertraut ihr Online-Wahlen mehr oder weniger als Papierwahlen? Und habt ihr euch dabei schon einmal Gedanken gemacht, wie E-Voting-Systeme funktionieren? Sollten wir die Bundestagswahlen vielleicht auch online durchführen? Hierzu möchten wir vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gerne mit euch ins Gespräch kommen und gesellschaftliche wie technische Chancen und Risiken beleuchten. Der Austausch wird gemeinsam von den Instituten für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) sowie Informationssicherheit und Verlässlichkeit (KASTEL) organisiert.

Kostenlos

MobiLab | Das mobile Partizipationslabor

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Das mobile Tiny House des KIT “MobiLab” erwartet Euch auf dem Kronenplatz. Hier könnt ihr Euch rund um die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und gesellschaftliches Engagement austauschen, Vorträgen lauschen oder an Workshops teilnehmen. 

Kostenlos

EFFEKTE meets Stadtfest | Live-Coding und audiovisuelle Kunstperformances am Kronenplatz

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Im Rahmen des Karlsruher Stadtfestes veranstaltet das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe in Kooperation mit dem TRIANGEL Open Space, der Hochschule für Musik und der Hochschule für Gestaltung ein Live-Coding Event mit audiovisueller Kunst am Kronenplatz. Am Samstagabend darf sich das Publikum auf elektronische Klänge und abstrakte Bildwelten freuen.

Kostenlos

EFFEKTE | Was kann Künstliche Intelligenz?

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

KI – diese beiden Buchstaben stehen für Künstliche Intelligenz. Sie erobert die Industrie und sämtliche Lebensbereiche. Zunehmende Bedeutung bekommt KI auch im Gesundheitswesen: Sie kann helfen Ärzte, Pflegepersonal und Patienten zu entlasten.

Kostenlos

Karlsruher #digiTALK

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruheveranstaltet den Karlsruher #digiTALK mit dem Thema „Nachhaltig digital. Digital nachhaltig. Warum die Digitalisierung essentiell für eine lebenswerte Zukunft ist und dabei selbst nachhaltiger werden muss.“ am 20. Oktober um 19 Uhr im TRIANGEL Open Space.

Kostenlos

EFFEKTE | Wie ermöglichen wir in Zukunft Bildungsgerechtigkeit und gute Arbeitsplätze?

TRIANGEL Open Space Kaiserstraße 93, Karlsruhe

Die gerechte Teilhabe von Kindern und Jugendlichen in der Gesellschaft, das Menschenrecht auf Bildung, das Heranführen von Menschen an Kunst und Kultur und die besseren Lebenschancen durch eine breite Berufsorientierung – das sind die Themen, über die Jun. Prof. Dr. Sebastian Engelmann, Jun. Prof. Dr. Nadine Anskeit, Dr. Katrin Schwarz und Prof. Dr. Dr. h. c. Claudia Wiepcke von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe referieren und mit dem Publikum diskutieren.

Kostenlos
Nach oben